Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Neuer Termin für elektrotechnik 2021

Die elektrotechnik 2021 wird verschoben. Ausschlaggebend ist die jüngste und sehr dynamische Pandemie-Entwicklung. Nationale Reiserestriktionen, die Verschärfung der geltenden Corona-Verordnungen und der verhangene Lockdown bringen anhaltende Unwägbarkeiten mit sich. 

Um die notwendige Planungssicherheit für alle Beteiligten zu gewährleisten, wurde gemeinsam mit dem Fachverband Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW (FEH NRW) als fachlicher und ideeller Träger der elektrotechnik, sowie dem Messebeirat ein neuer Termin noch 2021 für die Messe gefunden.

Bisheriges Datum elektrotechnik: 17. – 19. Februar 2021

Neues Datum elektrotechnik: 29.9. – 01.10. 2021

Mit der klaren Botschaft gegen eine Absage und für den neuen Termin im September erhält sich die Fachmesse elektrotechnik damit die Chance, auch 2021 wieder als zentraler und erfolgreicher Anlaufpunkt für Fachleute aus Elektrohandwerk, Industrie und Großhandel, aus Unternehmen der Energieversorger und Netzbetreiber sowie Planungs-, Architektur- und Ingenieurbüros zu präsentieren.

Nach 2020 wird es 2021 umso wichtiger sein, sich persönlich zu treffen, Geschäftskontakte zu erneuern und sich auszutauschen. Seien Sie bei dem neuen Termin im Herbst dabei. 


FAQs

Kann eine Messe überhaupt währen der COVID-19-Pandemie durchgeführt werden?

Um das Infektionsrisiko zu minimieren und die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, haben wir gemeinsam mit den Behörden ein ausführliches Infektionsschutz- und Hygienekonzept entwickelt. Durch die festgelegten Maßnahmen ergeben sich einige Veränderungen beim Ablauf und dem Aufbau der elektrotechnik. So werden etwa die Gänge verbreitert, um den empfohlenen Abstand von 1,5 m zu wahren. Um im Fall der Fälle nachvollziehen zu können, wer an welchem Tag vor Ort war, soll sich jeder einzelne Besucher online registrieren und den Tag des Besuchs angeben. Nach aktuellem Stand wird es auf dem gesamten Gelände, mit Ausnahme von Sitzplätzen, eine Maskenpflicht geben, um alle Beteiligten besser zu schützen. Mehr Hygiene verringert das Infektionsrisiko, daher werden die Reinigungszyklen auf dem gesamten Gelände verstärkt. Die Umsetzung des Hygienekonzeptes wurde bereits erprobt und hat sich bei Messen wie der CREATIVA erfolgreich bewährt. 

Wir sind überzeugt, dass sich die Entwicklung der Corona-Pandemie bis September 2021 zum positiven verändern wird, sind aber mit allen Maßnahmen bereits jetzt so aufgestellt, um Ihnen den bestmöglichen Schutz während des Messebesuchs zu bieten.

Wie sieht das Hygienekonzept der elektrotechnik aus?

Ausführliche Informationen zu dem aktuellen Infektionsschutz- und Hygienekonzept Öffnet externen Link in neuem Fensterfinden Sie hier.

Was muss ich tun, um beim neuen Termin im September 2021 dabei zu sein?

Als Aussteller haben Sie von uns ein Schreiben zur Verschiebung der elektrotechnik 2021 erhalten. Darin finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihre Messeteilnahme. Sollten wir keine Rückmeldung von Ihnen erhalten haben, gilt die Anmeldung als rechtsgültig und Sie sind somit automatisch als Aussteller für den neuen Termin gelistet. Sie haben zudem innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Änderungsmitteilung das Recht, von unserem gemeinsamen Vertrag zurückzutreten (siehe § 8.1. der Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Messen und Ausstellungen der Messe Dortmund GmbH). 

Behalte ich meinen Standplatz im September 2021?

Wir sind bemüht, für die elektrotechnik im September 2021 Ihre bisherige Standplatzierung beizubehalten. Sollte eine Standfläche dennoch angepassten werden müssen, setzen wir Sie darüber schnellstmöglich in Kenntnis.

Zu dem neuen Termin bin ich verhindert. Was ist dann?

Als Aussteller haben Sie von uns ein Schreiben zur Verschiebung der elektrotechnik 2021 mit allen wichtigen Informationen erhalten. Sie haben ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen ab Zugang der Änderungsmitteilung. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen, siehe § 8.3 Allgemeine Teilnahmebedingungen.

Was passiert mit gebuchten Hotelzimmern etc.?

Bitte wenden sie sich für eine Stornierung von Hotelzimmern an die entsprechende Unterkunft. Dort hilft man Ihnen gerne weiter. Es gelten die jeweiligen AGBs der Unterkunft. 

Was passiert mit gebuchten Transportmitteln (PKW, LKW, Bahn, Flugzeug etc.)?

Bitte wenden Sie sich für die Stornierung von Transportmitteln an den entsprechenden Anbieter. Es gelten die jeweiligen AGBs der Transportmittel-Anbieter.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Messe-Team:

________________________________________

Tim Knittel

Projektreferent

Telefon: +49 (0) 231 1204-512

Telefax: +49 (0) 231 1204-678

E-Mail: elektrotechnik[at]messe-dortmund[dot]de

Katrin Fischer

Projektreferentin

Telefon: +49 (0) 231 1204-1599

Telefax: +49 (0) 231 1204-678

E-Mail: elektrotechnik[at]messe-dortmund[dot]de

Katharina Rogge

Projektassistentin

Telefon: +49 (0) 231 1204-586

Telefax: +49 (0) 231 1204-678

E-Mail: elektrotechnik[at]messe-dortmund[dot]de

Angelika Bauer

Projektbereichsleiterin

Telefon: +49 (0) 231 1204-502

Telefax: +49 (0) 231 1204-678

E-Mail: elektrotechnik[at]messe-dortmund[dot]de

Stand anmelden